50 Jahre Chorsingen

Ich bin schon im Rentenalter und merkte nach über 50 Jahren Chorsingen, dass meine Stimme nicht mehr zuverlässig war. Da ich aber gerne noch weiter im Chor singen wollte, musste ich was unternehmen. Also fragte ich Olga, die lange das Einsingen im Chor leitete, ob sie mich als Schülerin nähme.
Bei ihr lernte ich die Zungentechnik kennen und fing an, mein träges Organ in Bewegung zu bringen. Schon nach 4 Monaten hörte ich Töne, die ich mir nie zugetraut hätte. Eine positive Entwicklung wurde in Gang gesetzt, und das ohne Druck und Kraft.
Ich glaube, das ist ein guter Weg für mich.

– Elsbeth Eisenhuth, Schülerin unserer Dozentin Olga Jakob

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s